Skip to main content

Meritum-Lohnbuchhaltung

Professionelle Lohn- u. Gehaltsabrechnung

Schon auf den ersten Blick zeigt meritum Ihnen die wichtigsten Informationen:

aktueller Status der lohn- und Gehaltsabrechnung: Sie sehen direkt, ob die Berechnung fehlerfrei durchgelaufen ist oder ob es Besonderheiten gibt, die Ihre Aufmerksamkeit benötigen

Termine, die innerhalb der lohn- und Gehaltsabrechnung eingehalten werden müssen, wie z.B. die nächste lohnsteueranmeldung

Die intuitive Bedienung ermöglicht einen direkten Einstieg

Eine sofortige Hilfe zu erkärungsbedürftigen feldern und Sachverhalten erhalten Sie immer auf der rechten Seite der einzelnen Masken und fenster

Die programmeigene Plausibilitätsprüfung mit entsprechender Eingabevalidierung sorgt für eine zeitsparende fehlererkennung und gewährleistet damit eine hervorragende Abrechnungssicherheit

Mit live-Updates für Programmversionen und Krankenkassen bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand

Lohnerfassung

Die Lohnerfassung funktioniert schnell, unkompliziert und auf den Punkt genau. Darauf kommt es bei einer lohn- und Gehaltsabrechnung an. Mit den vorgefertigten lohnarten lassen sich gebräuchliche Aufgaben auf Anhieb erledigen. Darüber hinaus lassen sich mit meritum beliebige lohnarten frei definieren, so werden auch komplizierte Spezialfälle und Individualvereinbarungen berücksichtigt.

Überblick behalten

  • Kalendarium zeigt an, ob der Monat lückenlos erfasst wurde
  • Sämtliche aktive Mitarbeiter im Überblick
  • Farben für unterschiedliche Stundenarten vermitteln auf einen Blick, ob jemand krank gewesen ist oder Urlaub hatte
  • Weitere Unterbrechungen und Fehlzeiten werden unmittelbar erfasst und dargestellt
  • Sofortige Kontrolle der Ergebnisse (Berechnungsergebnisse / Nettoabrechnung pro Mitarbeiter) über die Vorschau
  • Entgeltabrechnung (Nettoabrechung) kann direkt aus der Erfassung gedruckt werden

Rückrechnungen

  • Einfache Korrektur von Abrechnungen aus vergangenen Monaten z.B. werden abzurechnende Stunden erst einen Monat später eingereicht, können die Stunden für den Vormonat nachträglich eingegeben werden
  • meritum kümmert sich um die Korrekturen und erzeugt ggf. eine neue Nettoabrechnung, Korrektur-lohnsteueranmeldung und berichtigt die Meldungen für die Sozialversicherung (Storno / Neu)

Schnellerfassung und Eingabehilfen

  • Einhandbedienung: über Sondertasten schnelle Eingabe neuer lohnscheine, z.B. beim Stundenlohn
  • Lohnscheine können für einen Monat komplett automatisch generiert werden
  • für mehrere Mitarbeiter kann eine Gruppenerfassung durchgeführt werden
  • Notiz für einen oder mehrere Mitarbeiter kann auf der jeweiligen Entgeltabrechnung (Nettoabrechnung) ausgewiesen werden
  • Stunden können aus einem digitalen Zeiterfassungssystem, z.B. M·SOFT TIME4, übernommen werden

Auswertungen

  • Der Berechnungslauf ermittelt aus den erfassten Daten unter Berücksichtigung der hinterlegten Stammdaten die Abrechnungswerte
  • Solange Sie noch keinen Monatsabschluss durchgeführt haben, können Sie problemlos und beliebig oft Änderungen vornehmen und erneut berechnen lassen. Dabei werden nur noch diejenigen Mitarbeiter erneut berechnet, bei denen sich Werte verändert haben
  • Im Berechnungslauf integriert, fi ndet die automatische Plausibilitätsprüfung statt
  • Im Anschluss zeigt Ihnen das Programm gestaffelt nach Fehlermeldungen, Warnungen und Hinweisen an, wo es Fehler, nicht plausible Kombinationen oder außergewöhnliche Werte festgestellt hat − Sie können dann unmittelbar korrigierend eingreifen
  • Nach dem Berechnungslauf können Sie jederzeit auf Knopfdruck die Auswertungen abrufen − am Bildschirm, als Ausdruck oder als .csv-Datei zur Weiterverarbeitung in Excel
  • Auswertungen können vor dem Ausdruck über eine Vorschau betrachtet werden
  • Neben gesetzlich benötigen Monatsauswertungen liefern Zusatzauswertungen die Informationsbasis für betriebliche Entscheidungen
  • Stellen Sie relevante Auswertungen zu einem Stapel zusammen, die Sie monatlich nur einmal abrufen müssen

Meldecenter

Zentrale Verwaltung sämtlicher Meldungen und Bescheinigungen, die Sie elektronisch versenden müssen, z.B.

  • DEÜV-Meldungen • Beitragsschätzungen der Sozialversicherung
  • Erstattungsmeldungen nach AAG (z.B. für lFZ)
  • ElSTER-lohnsteuer-Anmeldungen • lohnsteuerbescheinigungen
  • tarifbezogene Sondermeldungen, wie Sozialkassenmeldungen der SOKA-BAU
Unsere Empfehlung
  • PASSTprime Handwerkersoftware
  • Datensicherung
  • Office 365 incl. E-Mail-Archivierung
  • Kundenbeziehungsmanagement